Home
Wir über uns
Spielanleitung
Gästebuch
Fotos 2016/17
Häspräsentation
Termine
Kontakt
Weblinks
Impressum
Sitemap


 Wer sind wir ...?

 …und warum heißen wir so?

                                  

Also…zuerst wollen wir uns vorstellen:

Wir sind ein Sauhaufen aus 32 Mitspielern und Mitspielerinnen

im Alter zwischen 18 (Ferkelchen) und 72 Jahren (alte Sau).

Bei uns spielen 3 Generationen mit, was selten ist für diese „Branche“.

 

Nun aber zu unserem Namen.

Wir heißen nicht aus irgendeinem Grund Sau-Glogg-Gugga.

Dieser Name basiert auf einer Sage, welche im 30-jährigen Krieg begann.

Die Köngener hatten damals Angst, dass ihre Kirchturmglocke geplündert

und zu Munition (Kanonenkugeln) eingeschmolzen wird.

Deshalb machten sich die Köngener auf den Weg in den Wald

um dort die Glocke zu vergraben.

Gesagt, getan, bis dahin schien der Plan perfekt.

Es gab nur einen Haken: Nachdem der 30-jährige Krieg vorbei war

und die Menschen an Krankheiten und Kriegsschäden verstorben waren,

gab es leider keine Überlebende mehr, die das Versteck kannten,

das heißt keiner wusste wo die Glocke vergraben wurde.
Der Sage nach haben dann Schweine die Glocke aus dem Boden gescharrt.

Seit dem heißt diese Glocke „Sauglocke“ und wir

 

„Sau-Glogg-Gugga“.


Unsere Glocke hängt bis heute noch im Kirchturm

der Peter- und Paulskirche in Köngen.
Die Glocke ist auch das Wahrzeichen von Köngen.

 

 

 

TSV Köngen - Sau Glogg Gugga - letzte Aktualisierung 28.01.2018  | info@sau-glogg-gugga.de